30 Juli, 2007

Neue Versuchungen

Nach einer so langen Blog-Pause möchte ich mich erst einmal für eure Meinungen bezüglich der Schoppel-Wolle bedanken. Ich habe tatsächlich ein paar Knäuel bestellt und war zufrieden. Vor allem die Qualität der Sockenwolle entspricht dem Standard (allerdings tun das auch die Preise :(, zumindest die der Trekking-ähnlichen Wolle). Jetzt habe ich wieder einige Garne entdeckt, die ziemlich vielversprechend klingen (und teilweise noch ziemlich neu auf dem Markt sind), und würde mir gern wieder ein paar Meinungen einholen, sofern jemand von euch sie schon getestet hat.

Da wäre zum einen die "Meilenweit Seta.Cashmere"-Sockenwolle aus 65%Schurwolle/20% Seide/16% Polyamid/4% Cashmere, mit einer etwas ungewöhnlichen Lauflänge von 190 m/50 g - liegt irgendwo zwischen 4- und 6-fach, glaube ich ... jedenfalls eine sehr verlockende Qualität, auch wenn die Farbpalette keine Überraschungen bietet.

Außerdem gibt es jetzt von Online ein naturbelassenes Schurwollgarn - Linie 208 "Nature Wool", 100% Schurwolle, nicht gefärbt und auch sonst unbehandelt ... die Nadelstärke 7-8 bzw. 13 Maschen auf 10cm halte ich allerdings für etwas übertrieben ... wäre Nadelstärke 4 oder 5 nicht genug gewesen?

Und dann habe ich noch günstige Alpaka-Garne von Bremont entdeckt: Julia, Lucia und Natasha ... Sagt das jemandem was? Kaufen kann man sie z.B. hier. Ich finde alle drei Qualitäten interessant, aber am liebsten würde ich sie vorher mal fühlen ... Hat sie jemand von euch schon zufällig mal verstrickt?

Kommentare:

Elemmaciltur hat gesagt…

Und jetzt wo Du doch wieder gebloggt hast, kommt der neue Eintrag ja auch noch nur zoegerlich...

Ich habe leider noch nie mit einer von diesen Wollen gestrickt, daher kann ich Dir in dem Bereich nicht weiter helfen. Obwohl ich trotzdem sagen muss, dass die Meilenweit Seta Cashmere sehr gut aussehen.

natalja hat gesagt…

Hallo elem,

ich habe die Seta-Cashmere-Wolle schon gekauft und ich muss sagen, sie fühlt sich gut an, ähnlich wie die Regia Silk. Ich hoffe aber, dass sie nicht so stark pillt wie die Regia.