10 Januar, 2007

Sockengarn, das ich gern ausprobieren würde

Bis jetzt habe ich nur die hier erhältliche Sockenwolle verstrickt, um genau zu sein, nur Regia (90% aller Socken), Meilenweit und Fortissima von Schoeller&Stahl. In letzter Zeit reizt es mich aber zunehmend, auch mal solch hochgelobte Garne wie "Lorna's Laces", "Socks that Rock" und das handgesponnene "Sock Hop Yarn" von Crown Mountain Farms auszuprobieren. Nach diesem Bild kommt auch noch Koigu auf meine Wunschliste. Was für Farben! Ich habe in letzter Zeit einfach zu viel braune Wolle verstrickt. Und die Qualität ist bestimmt auch sehr exklusiv.
Ach, wenn all diese Wolle nur nicht so teuer wäre! Aber schon allein die Versandkosten haben es in sich :( Naja, vielleicht leiste ich sie mir doch noch (in ferner Zukunft), denn die Regia habe ich zur Zeit einfach nur satt.

Kommentare:

Stephani hat gesagt…

Hi, ich probiere auch gerne neue Sorten aus ! Aber das Regia langweilig ist, kann ich nicht sagen. Die haben auch herrliche Farben ! Besonders die gestreifte Seide....und die tragen sie herrlich . LG Stephani

Natalja hat gesagt…

Hallo stephani!

Es gibt sicher einige schöne Regia-Garne, keine Frage, und die würden mir für einige Monate, vielleicht sogar Jahre reichen, so langsam wie ich stricke :) Und es kommen ja auch immer wieder neue dazu.

Mir geht's eigentlich bloß darum, eine neue Qualität ausprobieren zu können ... Leider bekommt man die Garne hier nicht so leicht :(