07 Januar, 2008

Filati Men 6

Bilde ich es mir ein, oder sind die Lana-Grossa-Modelle seit neuestem nicht mehr ganz so grässlich wie früher? Diese hier würden mich z.B. durchaus reizen (alle aus dem bereits im November 2007 erschienenen, von mir aber erst jetzt entdeckten Filati Männer 6):



Pullunder aus Soffice, Modell 15
Soffice ist ein tolles Garn, so weich und leicht und tweedig ... nur den streifigen Farbverlauf hätte man weglassen können (Sieht meiner Meinung nach nur bei kleineren Projekten, z.B. Mützen, gut aus)



Pulli aus Mood, Modell 7
leider lässt das Vorschau-Foto nicht so viele Details erkenen ...



Pulli aus Millefine und Softhair, Modell 2
Der V-Ausschnitt ist mir zwar eine Spur zu tief, ist aber sonst ein sehr tragbares Stück, oder?

Kommentare:

Elemmaciltur hat gesagt…

Ja, diese Ausgabe war richtig gut. Ich wollte a Modell 18 stricken.

natalja hat gesagt…

Ja, die Nummer 18 ist auch nicht schlecht!

Maartje hat gesagt…

Die gleiche Frage hatte ich mir auch gestellt, denn die Modelle sind wirklich wundervoll und die Garne sehr schön!

LG, Maartje

sweetfigs hat gesagt…

Ja, Sie haben Recht über diese Bilder und Garne. Mein Favorit ist Model 15 (in einem nicht-Gradienten Garn), weil sie das kleinere Projekt. Auch wenn es hat Kabel, es ist ein sehr portables Stück, nur so portabel wie Modell 2, da die Kabel selten auftritt.

Stella hat gesagt…

Ja, seit Lana Grossa einen neuen Chef hat, weht ein frischer Wind im Hause!